Führung durch das Krematorium am 9. November 2016 um 17 Uhr

Zu einer öffentlichen Führung durch das Krematorium laden wir für Mittwoch, den 9. November 2016 um 17 Uhr ein. Interessierte Bürger begleitet Geschäftsführer Joachim Reber durch das Krematorium Landau und demonstriert anschaulich die Abläufe bei einer Feuerbestattung: Von der Anlieferung des Sargs mit dem Verstorbenen bis zur Aushändigung der Aschenkapsel an den verantwortlichen Bestatter. Technische […]

Krematoriumsführung am 8. Juni 2016 um 17 Uhr

Für Mittwoch, den 8. Juni 2016, laden wir ein zu einer Krematoriumsführung. Ab 17 Uhr führt Geschäftsführer Joachim Reber durch das Krematorium Landau und demonstriert interessierten Besuchern organisatorische und technische Abläufe der Feuerbestattung: Von der Anlieferung des Sargs mit dem Verstorbenen bis zur Übergabe der Asche in einer versiegelten Kapsel an den Bestatter. Unsere Krematoriumsführung […]

Führung im Krematorium am 09. März 2016 um 17 Uhr

Wir laden für Mittwoch, den 9. März 2016 um 17 Uhr zu einer öffentlichen Führung ins ein. Geschäftsführer Joachim Reber begleitet interessierte Bürger durch das Krematorium Landau und zeigt Schritt für Schritt die einzelnen Tätigkeiten bei einer Feuerbestattung: Von der Anlieferung eines Verstorbenen in einem Sarg bis zur Aushändigung der Aschenkapsel an den Bestatter. Blick hinter die […]

Was ist eine Leichenschau?

Was ist eine Leichenschau? Bei jedem Todesfall muss umgehend die sogenannte Leichenschau durchgeführt werden. Meist wird der Hausarzt herbeigerufen, bei Unfällen meist ein Notarzt, aber auch jeder niedergelassene Arzt kann die Leichenschau durchführen. Tritt der Tod in einem Krankenhaus oder einer Senioreneinrichtung ein, kümmert sich in der Regel die Verwaltung um den Arzt. Der Arzt (der zur Durchführung gesetzlich […]

Wird der richtige Sarg eingeäschert?

Wird der richtige Sarg eingeäschert? Wie wird das gewährleistet, sind Verwechslungen ausgeschlossen? Diese Fragen beantworten wir klar: „Ja, selbstverständlich.“ Kremierungen (Einäscherungen) unterliegen im Krematorium Landau einem klar dokumentierten und standardisierten Prozess, der mehrfach überprüft wird. Bei der Einäscherung werden Vor- und Nachname, Geburts- und Sterbedaten des Verstorbenen in einem Verzeichnis notiert. Dabei erhält der Verstorbene durch unsere Mitarbeiter eine einmalige, nur einmal existierende […]

Erinnerungsschmuck – Nachhaltig über den Tag des Abschieds hinaus

Zeitgemäße Erinnerungskultur Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren In seinem aktuellen Video zeigt Frank Schöneberg eindrucksvoll sein Handwerk: Wunderschöne, individuelle Schmuckstücke, die an einen lieben Menschen auch nach seinem Tode erinnern. Ein Fingerabdruck des Verstorbenen in einem schlichten Anhänger, einem edlem Ring oder besonderem […]

Rückblick: Öffentliche Führung am 4.11.2015

Öffentliche Führung am 4.11.2015 im Krematorium Landau/Pfalz Für Mittwoch, den 4. November 2015, hatten wir ab 17 Uhr mal wieder zu einer öffentlichen Führung eingeladen. Geschäftsführer Joachim Reber führte eine Gruppe von Interessenten (Rekord: dieses Mal über 60 Teilnehmer) durch das Krematorium und zeigte in eineinhalb Stunden Schritt für Schritt den Ablauf einer Feuerbestattung. Das interessierte Publikum stellte eine Vielzahl von […]

Ablauf einer Feuerbestattung

Immer wieder treffen wir Menschen, die uns fragen: Wie ist eigentlich der Ablauf einer Feuerbestattung? Denn auch wenn eine Feuerbestattung – auch Kremation, Kremierung oder Einäscherung genannt – vom Grundsatz bekannt zu sein scheint, gibt es des öfteren Fragen, die wir gern beantworten. Und bei der Gelegenheit klären wir auch über das eine oder andere Missverständnis auf. […]

Erlauben wir uns das Glück!

„Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert“, sagt ein altes Sprichwort. Deshalb warnen viele auch davor, sich Vorsätze für das neue Jahr zu nehmen. Lassen wir also die Neujahrsvorsätze und fassen wir lieber solche, die jeden Tag auf’s Neue gut, wichtig und nötig sind: Ich will mir selbst immer treu bleiben. Ich will […]

Faszination Friedhof: Platz Zwei für den Jüdischen Friedhof in Worms

Der Bund Heimat und Umwelt in Deutschland (BHU) hat für das Jahr 2015 historische Friedhöfe aufgrund ihrer kulturellen und schützenswerten Bedeutung zum „Kulturdenkmal des Jahres“ ausgerufen. Dies war der Anlass für eine Abstimmung unter faszination-friedhof.de. Dort standen drei Monate lang 32 außergewöhnliche historische Friedhöfe in einer Online-Abstimmung zur Wahl. Gewonnen hat mit knapp 12% der […]